SEO Kategorie
17. März 2017

Werben mit Facebook und Co.

Um im Internet erfolgreich zu sein, benötigt man neben einer guten und überzeugenden Webseite und einzigartigen Inhalten eines: Trafik. Denn ohne Besucher ist die beste Webseite wertlos und kann nicht verkaufen.
Natürlich kann man eine gute Menge an Trafik auch durch Content Marketing bekommen. Man fügt seiner Webseite am besten täglich neue Inhalte hinzu und bekommt so über die Suchmaschinen, die diese Inhalte finden und listen, kostenlose Besucher auf die Webseite.

Wesentlich schneller und zielgerichteter kann man über bezahlte Werbung Besucher generieren. Am bekanntesten ist hier einmal Google Adwords.

In Google Adwords setzt man sogenannte Kampagnen auf und bietet auf verschiedene Keywörter, die der eigene Markt sucht. Wenn ein User nach diesem Keyword sucht, wird die eigene Anzeige je nach Gebotshöhe auf der ersten Seite ganz oben in den bezahlten Ergebnissen angezeigt. Jeder Klick auf diese Anzeige kostet den Ersteller der Kampagne Geld aber er erhält damit auch einen Besucher auf seiner Webseite, der mit einer klaren Kaufabsicht kommt.
So können auch Unternehmen, die gerade erst an den Start gehen, bereits eine gute Menge an Besuchern und damit Kunden bekommen. Hier ist natürlich wichtig, dass der Klickpreis nicht zu hoch wird. Aus diesem Grund empfehlen wir unbedingt, die sogenannte Longtail Keywords zu suchen und auf diese zu bieten. Denn lange Keywörter sind oftmals wesentlich kostengünstiger als ein-Wort-Keywords.

So wäre es wohl um einiges kostenintensiver auf ein Keyword wie „Jeanshose“ zu bieten als auf ein Longtail Keyword wie „Damen Jeanshose used look“. Hinzu kommt, dass man seine Besucher mit diesen Longtail Keywords auch wesentlich zielgerichteter bedienen kann.

Eine weitere Möglichkeit durch bezahlte Werbung schnell Besucher auf seine Webseite zu bekommen ist Facebook Werbung. Jeder, der einen Facebook Account hat, kann Werbeanzeigen schalten.
Wenn Sie ein Geschäft haben, haben Sie vielleicht auch eine Fanpage auf Facebook für Ihr Unternehmen. Diese können Sie genau so gut bewerben wie Ihre externe Webseite. Facebook kann auch als Lead Generator dienen. Sie können auf Ihrer Fanpage eine Landingpage anlegen und so direkt Einschreiber für Ihren Newsletter generieren. Damit wird deutlich: Facebook Werbung ist sehr vielseitig.

Auch mit Facebook können Sie sehr zielgerichtet werben. Sie können nicht nur das Alter, Geschlecht und den Wohnort auswählen sondern auch Nutzer mit ganz bestimmten Interessen oder Eigenschaften ansprechen.

Google Adwords und Facebook sind auf jeden Fall die schnellsten Möglichkeiten, um im Internet schnell an viele Besucher für die eigene Webseite zu kommen und wirklich die Menschen anzusprechen, die zu Ihren Produkten passen.

seo

About seo

  •